Stellungnahme zur Neuordnung des Gehwegparkens

Die Karlsruher AfD kritisiert die städtische Neuordnung des Gehwegparkens als Gängelung der Bürger aus ideologischen Beweggründen und fordert die Rückkehr zur verbleibenden Gehwegbreite von 1,20 m sowie die Einrichtung eines Bürger-Meldeportals für falsche oder ineffiziente Parkflächenmarkierungen.  Bei der Abstimmung im Gemeinderat über die Neuordnung der Gehwegparkens in Karlsruhe hat die AfD…