„Es hat massive Auswirkungen auf unsere Arbeitsplätze“

Marc Bernhard informiert über die aktuelle Hysterie zum Thema Wetter Die AfD-Gemeinderatsfraktion Karlsruhe organisiert erstmals eine große Infoveranstaltung zu einem aktuellen gesellschaftlichen Thema. Die Stadträte Dr. Paul Schmidt, Ellen Fenrich und Oliver Schnell laden dazu alle interessierten Bürgerinnen und Bürger am 7. Oktober in die Rheinstube der Badnerlandhalle, Beginn 19…

AfD-Fraktion: Umfahrung Hagsfeld richtig planen!

Stadtrat Oliver Schnell: „Mehr als 20.000 Kfz pro Tag -  4-spurige Lösungen müssen geprüft werden.“ Bei  den Planungen der Umfahrung von Hagsfeld tat sich lange nichts. Zu Stoßzeiten quälen sich zwischen der Autobahnausfahrt Nord und der L560 viel zu viele Autos durch den Stadtteil. Nun ist das Planfeststellungsverfahren angestoßen, in…

Antrag: Verkehrsmittelnutzung bei Dienstreisen

Der Gemeinderat möge beschließen: Gemeinderatsmitglieder und Angestellte der Stadt Karlsruhe verzichten ab sofort auf die Benutzung des Luftverkehrs für ihre Dienstreisen bei Zielen bis zu einer Distanz von 1000 km Luftlinie (Großkreisdistanz) in EU-Ländern inkl. Großbritannien, die auf dem Landweg ohne zeitraubende Nutzung von Fähren erreichbar sind. Die nachstehende Abbildung…

Rede zum Antrag für den übergangsweisen Weiterbetrieb des Kernkraftwerks Philippsburg

Karlsruhe, 24.09.2019 Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister, liebe Kolleginnen und Kollegen, meine Damen und Herren, In drei Monaten verabschieden wir uns mit der Abschaltung von Philippsburg 2 in unserer Region und in Baden endgültig von der Kernenergie, der Karlsruhe viel verdankt: Ohne den Betrieb des Kernforschungszentrums seit Anfang der 60er Jahre…

Antrag: Aufnahme der 4-spurigen Varianten in die Planungen der Umfahrung Hagsfeld

Redebeitrag von Oliver Schnell zu diesem Antrag am 24.09.2019: Bei der Informationsveranstaltung in Hagsfeld am 25.7. zeigten die vorgestellten Ergebnisse zu den zweispurigen Varianten der Umgehung Hagsfeld nur eine relativ geringe Abnahme der Verkehrsdichte in Hagsfeld selbst von gut 11.000 auf gut 8.000 Fahrzeuge/Tag. Wie viel davon hausgemachter Hagsfelder Verkehr…

Klimanotstand: CO2-Reduktion nur mit Weiterbetrieb des Kernkraftwerks Philippsburg möglich

Wer A sagt, muss auch B sagen: AfD-Fraktion fordert, wirksamste Maßnahme nicht auszulassen  „Energie aus Kernkraft ist klimafreundlich; bei der Stromerzeugung in Philippsburg entsteht so gut wie kein CO2. Jetzt, da in Karlsruhe der Klimanotstand ausgerufen ist, ist das wichtiger denn je!“, stellt der AfD-Fraktionsvorsitzende Dr. Paul Schmidt fest. Der…