Dialog mit der AfD Karlsruhe verweigert

Keine Einladung zur Podiumsdiskussion im Internationalen Begegnungszentrum (IBZ) „Wir treten gerne in einen Dialog mit dem interessierten Bürger und haben keine Scheu davor, mit dem politischen Gegner zu diskutieren“, sagt Stadtrat Dr. Paul Schmidt mit Nachdruck. Doch diese Möglichkeit blieb den Stadträten und Kommunalwahlkandidaten der AfD Karlsruhe bei einer Sache…

Karlsruher AfD-Kandidaten mit starken Argumenten

Wer kommt in den nächsten Gemeinderat? Acht Kandidaten des AfD-Kreisverbands Karlsruhe stellten sich im Gemeindezentrum im Höhenstadtteil Stupferich vor, weitere standen für Gespräche mit den interessierten Bürgern und Bürgerinnen zur Verfügung.Stadtrat und Kreisverbandsvorsitzender Dr. Paul Schmidt moderierte den Abend, auf dem ein Füllhorn von Themen zur Sprache kam.Helena Winkler (Listenplatz…

Tote im Mittelmeer verhindern

Grüne und Linke wollen, dass Karlsruhe die Patenschaft für ein Seenotrettungsschiff einer Nichtregierungsorganisation (NGO) im Mittelmeer übernimmt: eine romantische, realitätsferne Weltsicht. Seenotrettung ist wichtig. Leider wird sie von skrupellosen Verbrechern zum Schleppen von Flüchtlingen missbraucht: Indem sie Boote voller Menschen ohne ausreichend Treibstoff und Rettungsmittel aufs Meer hinausschicken, bringen sie…

Zahlen zum Stadionwall sind unzuverlässig

Pressemitteilung der Gemeinderatsgruppe der AfD Karlsruhe vom 18.Juli 2018 AfD-Gemeinderatsgruppe: Zahlen zum Stadionwall sind unzuverlässig Stadt verweigert Antwort, obwohl ihr die Fakten vorliegen Geht alles mit rechten Dingen zu beim Bau des neuen Wildpark-Stadions? Schon die Zahlen und Daten zur Umgestaltung der Wälle im Karlsruher Wildpark, die das Fundament für…

Mehr Sicherheit statt Symptombekämpfung!

In der letzten Gemeinderatssitzung wurden Betonpoller zur Sicherung neuralgischer Punkte in der Stadt diskutiert, z.B. dort, wo der Christkindlesmarkt oder größere Feste stattfinden. Wir befürworten diese Maßnahmen, die leider seit rund drei Jahren nötig sind, um das allgegenwärtige Risiko islamistischer Terroranschläge zu verringern. Allerdings ist dies natürlich nur Symptombekämpfung. Viel…

Das Windkraft-Risiko wächst!

"Gewaltige Rotorblätter fallen einfach ab, Türme knicken um, Motoren fangen unvermittelt an zu brennen. Viele Windkraftanlagen sind mittlerweile in die Jahre gekommen. Der TÜV ist alarmiert", soweit die "Welt" zur aktuellen Entwicklung. Der TÜV fordert, nach immer mehr Unfällen mit Windkraftanlagen, auch diese wie alle anderen Industrieanlagen regelmäßig zu prüfen!…
1 2 3 10