Klimanotstand: CO2-Reduktion nur mit Weiterbetrieb des Kernkraftwerks Philippsburg möglich

Wer A sagt, muss auch B sagen: AfD-Fraktion fordert, wirksamste Maßnahme nicht auszulassen  „Energie aus Kernkraft ist klimafreundlich; bei der Stromerzeugung in Philippsburg entsteht so gut wie kein CO2. Jetzt, da in Karlsruhe der Klimanotstand ausgerufen ist, ist das wichtiger denn je!“, stellt der AfD-Fraktionsvorsitzende Dr. Paul Schmidt fest. Der…

40% der AfD-Wahlplakate zerstört

Bürger durch Vandalismus an politischer Meinungsbildung gehindert In Karlsruhe gibt es Regeln für das Anbringen von Wahlplakaten und alle Parteien halten sich im Großen und Ganzen daran. Wie allerdings mit den Wahlplakaten der politischen Gegner umgegangen wird, darüber gehen die Meinungen auseinander. Die Karlsruher Antifa hat - quasi als verlängerter Arm der…

Anti-AfD-Hetze

Wieder zu Straftaten gegen Karlsruher AfD aufgerufen Beschmierte Wahlplakate, überklebte Poster und sogar verteilte Flugblätter, die zu Straftaten aufrufen: Die linke Szene in Karlsruhe hat sich in der badischen Metropole ganz auf die Alternative für Deutschland (AfD) eingeschossen. Die Aufrufe sind drastisch und lassen jeden demokratischen Anstand vermissen. Ein Flugblatt…

Dialog mit der AfD Karlsruhe verweigert

Keine Einladung zur Podiumsdiskussion im Internationalen Begegnungszentrum (IBZ) „Wir treten gerne in einen Dialog mit dem interessierten Bürger und haben keine Scheu davor, mit dem politischen Gegner zu diskutieren“, sagt Stadtrat Dr. Paul Schmidt mit Nachdruck. Doch diese Möglichkeit blieb den Stadträten und Kommunalwahlkandidaten der AfD Karlsruhe bei einer Sache…

Karlsruher AfD-Kandidaten mit starken Argumenten

Wer kommt in den nächsten Gemeinderat? Acht Kandidaten des AfD-Kreisverbands Karlsruhe stellten sich im Gemeindezentrum im Höhenstadtteil Stupferich vor, weitere standen für Gespräche mit den interessierten Bürgern und Bürgerinnen zur Verfügung.Stadtrat und Kreisverbandsvorsitzender Dr. Paul Schmidt moderierte den Abend, auf dem ein Füllhorn von Themen zur Sprache kam.Helena Winkler (Listenplatz…

Tote im Mittelmeer verhindern

Grüne und Linke wollen, dass Karlsruhe die Patenschaft für ein Seenotrettungsschiff einer Nichtregierungsorganisation (NGO) im Mittelmeer übernimmt: eine romantische, realitätsferne Weltsicht. Seenotrettung ist wichtig. Leider wird sie von skrupellosen Verbrechern zum Schleppen von Flüchtlingen missbraucht: Indem sie Boote voller Menschen ohne ausreichend Treibstoff und Rettungsmittel aufs Meer hinausschicken, bringen sie…
1 2 3 11