„Es hat massive Auswirkungen auf unsere Arbeitsplätze“

„Es hat massive Auswirkungen auf unsere Arbeitsplätze“

Marc Bernhard informiert über die aktuelle Hysterie zum Thema Wetter

Die AfD-Gemeinderatsfraktion Karlsruhe organisiert erstmals eine große Infoveranstaltung zu einem aktuellen gesellschaftlichen Thema. Die Stadträte Dr. Paul Schmidt, Ellen Fenrich und Oliver Schnell laden dazu alle interessierten Bürgerinnen und Bürger am 7. Oktober in die Rheinstube der Badnerlandhalle, Beginn 19 Uhr, ein.

„Klimanotstand und Ökodiktatur“ heißt der Vortrag des AfD-Bundestagsabgeordneten und ehemaligen Karlsruher Gemeinderats Marc Bernhard. Was sind die Auswirkungen, wenn Städte wie Karlsruhe einen Klimanotstand ausrufen und Regierungen Klimapakete schnüren? Ist es überhaupt möglich, in absehbarer Zeit eine ausreichende Infrastruktur für eine E-Mobilität zu schaffen? Ist diese wirklich umweltfreundlicher? Marc Bernhard, Mitglied des Umweltausschuss des Bundestags informiert über den bundesweiten Stand der Klimadebatte und kommentiert die Ausrufung des Klimanotstands in der Fächerstadt: „Karlsruhe bewirbt sich für den Test einer Tempo 30-Modellstadt, die Region lebt von Automobilzulieferbetrieben und wir müssen über die Auswirkungen dieser irrsinnigen Maßnahmen reden“, sagt Marc Bernhard. Nach dem Vortrag stellt er sich der Diskussion rund um das Thema.

Am 7 Oktober beginnt um 19:00 Uhr die Veranstaltung, der Eintritt ist frei.

(Text und Foto: AfD-Gemeinderatsfraktion Karlsruhe)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.